Seminar 1

Entartet? Musik (und Kunst) in der Zeit des Nationalsozialismus

 Leitung

Sabine Knur, OStR‘
Geschäftsführerin der Jugendakademie Mannheim

Zeit

Nach Absprache mit den Schülerinnen und Schülern

Ort

Online-Seminar für die Oberstufe

In diesem Online-Seminar werden wir uns mit der Kulturpolitik des NS-Staates auseinandersetzen – dem Nationalsozialismus als kultureller Bewegung und der Frage nach der „wahren deutschen Kunst“ bzw. der Kunst, die aufgrund nationalsozialistischer Ideologien am Pranger stand und als sogenannte „entartete Kunst“ bezeichnet wurde (Schandausstellungen; rechtliche Grundlagen usw.).

Ein weiterer Schwerpunkt des Seminares wird die vertiefte Beschäftigung mit

Künstlerschicksalen inmitten des Spannungsfeldes zwischen geforderter Anpassung und Widerstand sein (u.a. Felix Nussbaum, Leon Jessel). Hier werden wir insbesondere

Komponisten Neuer Musik des 20. Jahrhunderts in den Blick nehmen, wie u.a. Erwin Schulhoff,

Ernst Toch, Anton Webern, Alban Berg, Arnold Schönberg, Paul Hindemith, die von denNationalsozialisten verunglimpft und politisch verfolgt wurden.

 

   

Wichtige Termine  

 

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!

   

Träger  

                              Ministerium für
               Kultus, Jugend und Sport

   

Kontakt  

Das Büro der Jugendakademie Mannheim ist i.d.R. donnerstags 13-16Uhr geöffnet. Bitte melden Sie sich vorher telefonisch oder per E-Mail.

Jugendakademie Mannheim
Josef-Braun-Ufer 15-16
68165 Mannheim
Telefon 0621 / 293-7872

Raum 401
40Jugendakademie@mannheim.de

Postanschrift

Jugendakademie Mannheim
c/o Stadt Mannheim
Fachbereich Bildung
E2, 15 / 68159 Mannheim

 

   
Copyright © 2021 Jugendakademie. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.