Drucken

Denk mal.....Warum wir eine Erinnerungskultur brauchen !

Leitung         Gottfried Becker, OStD i.R.
                       Andreas Breunig, StD

Vorläufige Termine Nach Absprache mit den Schülerinnen und Schülern
Ort                              Voraussichtlich Lessing-Gymnasium Mannheim

Kurzbeschreibung der AG:

In der AG werden wir zunächst die Fragen, was wir unter Erinnerungskultur verstehen und ob wir als Gesellschaft diese brauchen, behandeln. Konkrete Beispiele von Denkmälern in Mannheim sollen untersucht und näher betrachtet werden. Schwerpunkte werden die Denkmäler und Erinnerungsstätten der jüdischen Mitbürger sein. Recherchen im Marchivum, auf dem jüdischen Friedhof  und in anderen Quellen sollen die Verdienste der jüdischen Mitbürger würdigen, aber auch die Leiden und Zerstörungen durch die nationalsozialistische Rassenideologie deutlich machen. In einem weiteren Schritt sind die daraus entstehenden Verpflichtungen für die nach dem Krieg geborenen Generationen zu diskutieren. Am Ende sollen die Ergebnisse in einer geeigneten Dokumentation (z.B. Audiowalk, Film, usw.) festgehalten werden.