Drucken

Die Milchstraße – unsere kosmische Heimat“

Leitung      Dr. Christian Theis
                    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vorläufige Termine  Die Treffen finden alle 3-4 Wochen (in der Regel einmal monatlich, vorauss. mittwochs 17-19 Uhr, gegeb. zu anderen Zeiten, falls die Corona-Bedingungen dies zulassen) statt. Aufgrund von COVID-19 werden einige Termine als Zoom-Meetings, also online, stattfinden. Sobald aber Präsenztreffen sinnvoll machbar sind, werden wir in dieses Format wechseln. Die Vorbesprechung ist ebenfalls als Präsenzmeeting im Planetarium geplant, sofern die Corona-Lage dies zulässt. Der Termin für die Vorbesprechung zur AG ist der Mittwoch, der 09. Februar 2022, 17.00 Uhr, im Planetarium Mannheim (Kuppelsaal) statt. Die Teilnehmerzahl ist auf max. 12 begrenzt bei einer Mindestteilnehmendenzahl von 6 Personen.

Ort: Planetarium Mannheim, Wilhelm-Varnholt-Allee 1, 68165 Mannheim

Kurzbeschreibung der AG:

„Die Milchstraße – unsere kosmische Heimat“

Wenn wir nachts in den Sternhimmel blicken, sehen wir (fast) ausschließlich Sterne unserer Milchstraße. Dass es sich bei der Milchstraße um eine Galaxie unter Milliarden anderer Galaxien handelt, ist noch keine Hundert Jahre bekannt. Ebenso ist die Zusammensetzung und der Aufbau der Milchstraße erst in jüngerer Zeit besser verstanden und zum Teil noch immer Gegenstand der Forschung. Wir wissen etwa, dass neben Sternen, auch Gas in exotischsten Formen, Staub, Planeten, ja sogar ein riesiges Schwarzes Loch und die mysteriöse Dunkle Materie unsere Galaxie bilden. Neben faszinierenden Einblicken, die u.a. das Weltraumteleskop Hubble lieferte, wird derzeit unsere Galaxis mit dem Astrometrie-Satelliten GAIA mit bislang nicht gekannter Präzision vermessen. Dabei wurden auch bislang unbekannte Strukturen entdeckt, die einen tiefen Blick in die Entwicklungsgeschichte der Milchstraße zulassen. Kurz: Unsere galaktische Heimat ist nach wie vor ein spannendes und aktuelles Forschungsobjekt…

In der Astronomie-AG "Die Milchstraße – unsere kosmische Heimat" soll unsere Galaxis vorgestellt werden. Ihr Aufbau und ihre Zusammensetzung sind ebenso Thema wie ihre Entstehung und Entwicklung, ihre Zukunft und ihre Position im Kosmos. In der AG werden wir die Komponenten der Milchstraße kennenlernen, etwa die Sterne und Sternhaufen, aber auch interstellares Gas und kosmischen Staub, Schwarze Löcher und Dunkle Materie. Der Galaxienzoo wird uns ebenso begegnen wie die Fragen nach der Spiralstruktur oder dem kosmischen Materiezyklus.

 Nach einer Einführungsphase präsentieren und diskutieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einzelne Themen in Seminarvorträgen. Für die Vorbereitung der Vorträge ist von ca. eine Woche Zeitaufwand auszugehen (wikipedia reicht nicht…); eine Vorbesprechung der jeweiligen Referenten ist spätestens zwei Wochen vor deren Vortragstermin zusätzlich einzuplanen.