Der Blick in die Tiefe – Perspektive als künstlerische Methode

Termin:                Samstag, 16.06.2018, 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort:                       Kunsthalle Mannheim,  Besuchereingang Tattersall

Beschreibung:

Die neue Kunsthalle Mannheim ist ein spannender Bau – denn er ist so angelegt, dass sich außen und innen überraschende Blickachsen, steile Fluchtlinien und von Raum zu Raum stark wechselnde Seh-Erlebnisse eröffnen, die die Architektur und das Spiel aus Licht und Schatten selbst zu einer ästhetischen Erfahrung machen. Wodurch wirken Räume optisch? Wie gehen Architekten bei der Planung vor? Was sehen Besucher (außer Kunst), wenn sie das Atrium der Kunsthalle und die angrenzenden Ausstellungskuben betreten? Für Maler und Zeichner stellten  Gebäude und Räume schon immer eine Herausforderung dar, denn sie mussten Mittel und Wege finden, um einen dreidimensionalen physische Raum auf dem zweidimensionalen Papier oder der Leinwand künstlerisch überzeugend darzustellen. In unserem Kurs schauen wir uns die neue Kunsthalle ganz genau an und suchen nach den aufregendsten Perspektiven bei wechselnder Beleuchtung. Mit Hilfe von Skizzen und Zeichnungen übertragen wir die besten Blicke auf Papier und vergleichen die Wirkung.

 

   

Wichtige Termine  

Abschlussveranstaltung der Mittel- und Oberstufe

Donnerstag, 21.06.2018, 18 Uhr

Alte Lehrbuchsammlung der Uni Mannheim

   

Träger  

                              Ministerium für
               Kultus, Jugend und Sport

   

Kontakt Sekretariat  

Jugendakademie Mannheim
Lessing Gymnasium Mannheim
Josef-Braun-Ufer 15-16
68165 Mannheim
Telefon 0621 / 293- 6523

40Jugendakademie@mannheim.de

   

Bildergalerie  

   
Copyright © 2018 Jugendakademie. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.